„Der Bundesrat will mit 36 Massnahmen die Lebensqualität sichern, die Chancengleichheit stärken, die Versorgungsqualität erhöhen und die Transparenz verbessern. “ (Quelle Bad.admin.ch)

Gleichzeitig müssen Pflegeheime immer mehr Daten zur Verfügung stellen und stehen vor der grössten Herausforderung: Digitalisierung 2020.
Laut Statistik verfügen knapp 60% der Pflegeheime in der Schweiz nur über 60 langzeit-stationäre Plätze haben. (Stand 2014), darunter 25% von ihnen unter 25 Plätze.

Insbesondere die kleinen Heime in den Bergen sind von den steigenden Kosten durch mehr Transparenz existenziell bedroht. Die komplexe Digitalisierung wird zu einem finanziellen Problem denn:

  • sie haben keine Informatikabteilung und vielfach nur einen Techniker mit IT Know How.
  • die richtige Infrastruktur zu finden ist schwierig. Die Koordination verschiedener Hersteller raubt Zeit und Nerven. Fehlentscheidungen sind teuer.
  • Der Pflegenotstand sorgt für weitere Herausforderungen
  • Bis 2017 wird die herkömmliche Telefonie der Swisscom durch das Internet Protocoll (IP) abgelöst (Quelle www.swisscom.ch)

Ein solches IT Know How mit all ihren Innovationen kann man von einem Heimleiter oder einem einzelnen Informatiker nicht zusätzlich verlangen. Hotellerie, Pflege, Tarife, Finanzen und Bauliches sollten für den Heimleiter genug Herausforderung sein. Viele Heimleiter kommen aus den Bereichen Pflege und Soziales.

  • Wir wollen nicht, dass das die Grossmutter aus den Bergen ihren letzten Lebensabschnitt im Tal – weit weg von ihren Liebsten verbringen muss.
  • Wir wollen auch nicht, dass die Versorgungsqualität durch die geforderte Transparenz der Kosten leidet.
  • Wir wollen nicht, dass Menschen mit Demenz eingesperrt werden.
  • Wir wollen, dass auch Menschen mit Demenz mehr Lebensqualität besitzen.
  • Wir wollen, dass Heimleiter sich keine Sorgen mehr um entflohene Bewohner machen müssen.
  • Wir wollen nicht, dass Altersheime in Zeiten von WiFi und Bluetooth auf alten Technologien aufsetzen.

Als Walliser Firma wissen wir um die Wichtigkeit der Bergdörfer. Sie gehören zu unserer Tradition. Wir fühlen uns sozial verpflichtet jedes Altersheim in der Schweiz bei diesen schwierigen Aufgaben zu unterstützen.

Darum sind wir für Sie um die halbe Welt geflogen. Haben uns von Norwegen bis Korea die neusten Innovationen angesehen. Evaluiert, analysiert und neue Partner gefunden.

Wir bieten die gesamte IT aus einer Hand zu einem Preis, den sich selbst das kleinste Heim leisten kann. Themen wie Weglaufsicherung, Notrufalarm, E- Dossier, Business Intelligence, Telefonie und

Wlan und Management sorgen bei unseren Kunden nicht für Kopfzerbrechen.

Innovation zu einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis ?

Wir sagen: DANK der Innovation und der IT aus einer Hand können wir nicht nur kurzfristig sondern auch langfristig einen Beitrag zum Erhalt von kleinen Heimen und somit der Versorgungsqualität leisten.Wir setzen auf Bluetooth und WiFi, VOIP, mobile Telefonie, Smartphone. Personen mit Demenz können dank Geolokalisierung mit allen anderen Bewohnern zusammen leben. Verlassen Sie das Gebäude, wird für die betreffenden Pfleger ein Alarm mit Hinweis des Standortes ausgelöst. Das Personal wird entlastet. Menschen mit Demenz profitieren so von mehreren Monaten bis zu Jahren besserer Lebensqualität, weil die Krankheit langsamer voranschreitet.

Ethik und Moral

Für uns von LPS Defence SA sind ethische und menschenrechtliche Aspekte in unserem Alltag gelebte Werte. Wir haben kein Leitbild auf Papier, sondern leben diese Werte. In Zeiten, wo Apps, Navigationsgeräte und Co ständig unseren Standort verfolgen, finden wir ein selbstbestimmtes und freies Leben für diese Menschen als ethisch vertretbar. Oder wollen Sie Ihre Grossmutter stattdessen lieber festbinden oder in einem geschlossenen Trakt „halten“? Wir nicht. Sie sind an unserem Rund-um Service, SOA, Single-Sign-On und anderen Produkten interessiert? Oder Sie benötigen einen Manager, Controller für Ihren Jahresabschluss im Spital oder in Ihrem Altersheim?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. contact@lps-defence.com

HEALTHCAREwireless und SENIORwireless sind eingetragene Marken.

 

(Foto 2 und 3: Source: Imatis.com (Partner)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen